Valerie und der Priester

Habe heute Morgenradio vom Blog-Projekt „Valerie und der Priester“ gehört. Ich finde, ein Blick auf den Blog lohnt sich. Man erfährt, wie zwei Menschen im Alter irgendwo „U30“ ein Jahr lang über ihre Berufswahl nachdenken. Es ist gut gemacht und Gott-sei-dank ist es besser, als jeder ARD-Nonnen-Kitsch.

Quelle: Trailer: Valerie und der Priester

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s