Schlagwort-Archive: CDU

Der Riese Dr. Helmut Kohl 

17. Juni 2017. An Helmut Kohl zu erinnern scheint leicht. Großer Deutscher.  Großer Europäer. Parteispenden-Eintreiber. Ein Pate seiner Partei. Eine Riese auf der politischen Bühne von Shakespeareschem Format und ebensolcher Tragik.

Am Ende war er mit fast allen Wegbegleitern verkracht. Eine Witwe und ein Sohn streiten über die Deutungshoheit seiner letzten Gedanke und Worte. Da sind letzte Worte nicht gesprochen. 

Kurt Beck hat zu Recht auf Kohls lebenslangen Kampf gegen die Sozialdemokraten hingewiesen. Daran ist viel Wahres. Aber auch seine Gegner – in der Union und bei den Sozialdemokraten – haben ihm nichts geschenkt. Gegen Kohl musste man sich wehren. 

Und man kann seine politische Vision der französisch-deutschen Aussöhnung bewundern. Das habe ich immer getan. Darin war er ein Großer, ein Vorbild. 

Den Euro verdanken wir ihm und Francois Mitterand. Alleine dies war ein Meisterstück. Und auch mit den Fehlern, vor denen gewarnt und die er ignoriert hat. 

Die Vereinigung von BRD und DDR war sein Stück gelungener Machtpolitik. Das wird seine historische Rolle bleiben.

Jeden Tag um Mitternacht spielt der Deutschlandfunk bereits seit den 1980er Jahren die deutsche und die europäische Hymne. Das alleine bleibt von seiner gewünschten „geistig-moralischen Wende“. Das hätte schlimmer kommen können.
Schweigen wir am offenen Grab über die Schwargeld-Oasen im Westerwald, die Flick-Affäre, den Bimbes, die Wörner-Kiesling-Affäre, das erzwungene Gedenken an SS-Gräbern in Bitburg, die politische Rachsucht und die Übernahme der Stasi-verseuchten Ostparteien. Die Historiker werden es aufarbeiten.

Für seine Familie und seine Freunde ist ein Riese und prägender Mensch abgetreten. Ihnen gilt mein Beileid.

Advertisements